Sportliche Freizeitaktivitäten in der Gruppe

Das Lexikon lehrt uns: Der Begriff Breitensport (auch Freizeitsport) bezeichnet sportliche Aktivitäten, die hauptsächlich der körperlichen Fitness, dem Ausgleich von Bewegungsmangel sowie dem Spaß am Sport dienen. Damit grenzt sich der Breitensport vom wettkampforientierten und trainingsintensiven Leistungssport ab. Breitensport wird häufig in der Freizeit betrieben. Eine einheitliche Definition des unscharfen Begriffs Breitensport fehlt.

Der Deutsche Sportbund definierte 1975: Unter Breitensport verstehe man „jegliche sportliche Tätigkeit, die nicht "wettkampfmäßig" betrieben wird.“ Besonders in Mannschaftssportarten sind Wettkämpfe allerdings auch im Breitensportbereich selbstverständlich (z.B. Volleyball, Tischtennis, Dart).