Welche Aufgaben haben die Vorsitzenden?

Funktionsbeschreibung: 1. und 2. Vorsitzender (in Abstimmung miteinander oder in Vertretung) 

 

Legitimation: Gewählt für 2 Jahre durch die Mitgliederversammlung Vertretung durch/Vertretung für: weitere Vorstandsmitglieder nach Absprache 

 

Kompetenzen im Innenverhältnis: Mitglied des geschäftsführenden, vertretungsberechtigen Vorstandes  

 

im Außenverhältnis: Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung des Vereins im Sinne des § 26 BGB. Es handeln jeweils zwei vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder gemeinsam.  

Aufgaben:

  • Einladung zu den und Leitung der Sitzungen
  • Koordiniert die Geschäftsverteilung im Gesamtvorstand gemäß den Funktionsbeschreibungen oder Absprachen 
  • Organisiert den Posteingang und den E-Mail-Verkehr 
  • Unterrichtung des Gesamtvorstandes über die laufenden Vorgänge 
  • Pflegt den Kontakt zu allen Abteilungen und Sparten 
  • Führt die vereinsinternen Ehrungen durch 
  • Kontrolle und Durchführung der Beschlüsse der Vereinsgremien- 
  • Mitwirkung bei der Planung und Steuerung der Gesamtentwicklung 
  • Mitwirkung bei der Festlegung der Leitlinien und Ziele 
  • Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsvoranschlages sowie der Budget-Verteilung 
  • Auftragsvergabe/Bestellungen gemäß Vorstandsbeschlüssen- 
  • Mitwirkung bei der Einstellung und Entlassung aller bezahlten MitarbeiterInnen; auch bei Personen die eine Aufwandsentschädigung erhalten 
  • Abgabe des Jahresberichts in der Mitgliederversammlung- 
  • Vertretung/Repräsentation des Vereins gegenüber Dritten (z. Beispiel Sportorganisationen, der Stadt Porta Westfalica oder befreundeten Vereinen) in Abstimmung mit den weiteren Vorstandsmitgliedern